Select Page

Rahmenbedingungen sind “Umbrella-Vereinbarungen”, in denen die Bedingungen – insbesondere in Bezug auf Preis, Qualität und Quantität – festgelegt sind, nach denen Einzelaufträge (Call-offs) während der gesamten Laufzeit der Vereinbarung (in der Regel maximal 4 Jahre) vergeben werden können. Sie werden in der Regel verwendet, wenn der/die Käufer einen Bedarf an bestimmten Produkten oder Dienstleistungen erkennen, sich jedoch nicht sicher sind, inwiefern oder wie lange dies vorliegt. Obwohl die CCTA und ihr Nachfolgeorgan OGCbuying.solutions nachdrücklich behaupteten, dass G-Cat die europäischen Richtlinien einhielt, war die Europäische Kommission nicht überzeugt und veröffentlichte im Jahr 2000 “Pre-Infringement”-Mitteilungen, in denen weitere Informationen über den Betrieb von G-Cat und S-Cat, dem IT-Dienstleistungsrahmen, gefordert wurden. Obwohl der Fall nicht zu einem förmlichen Vertragsverletzungsverfahren geführt hat, spiegelt er die mangelnde Rechtssicherheit in Bezug auf die zulässige Rahmenbedingungen im öffentlichen Sektor wider und wie sie zu betreiben sind. Es wurde auch festgestellt, dass die Gemeinde parallel einen Vertrag parallel dazu führen kann, obwohl sie sich zu diesem Zeitpunkt dafür entschieden haben, dies nicht zu führen, da dies nicht im Sinne des Rahmens ist. Wenn dieser Rahmen (oder Befristungsvertrag) durch die Public Contracts Regulations (PCR) abgedeckt ist, dann scheint es, dass sie gegen diese Verordnungen verstoßen. Ich kann Ihnen einige Hinweise geben, wie Sie eine Beschwerde einreichen können, wenn dies der Fall ist. Auch wenn es nicht von der PCR abgedeckt ist, kann es durchaus als Vertragsbruch umsetzbar sein. Wichtig ist dabei, ob der Rat, der im September 2011 beisteht, tatsächlich Vertragspartei der Vereinbarung ist.

Eine Rahmenvereinbarung soll von ihrer Gründung bis zu ihrer Kündigung geschlossen werden, d. h. die öffentlichen Auftraggeber und die Lieferanten, die Vertragsparteien der Vereinbarung sind, werden von Anfang an identifiziert, und es können keine neuen Behörden oder Lieferanten beitreten. Dieser Aspekt wurde erheblich missbraucht, da viele mit Begriffen wie “öffentlicher Sektor des Vereinigten Königreichs” eingerichtet wurden, um die Behörden zu definieren, die Vertragsparteien des Abkommens sind. Die Europäische Kommission hat der Regierung des Vereinigten Königreichs bei mehreren Gelegenheiten ihre Besorgnis über diese Praxis zum Ausdruck gebracht. Im September 2010 veröffentlichte das Office of Government Commerce (OGC), das nun in die Gruppe “Effizienz & Reform des Kabinetts” aufgenommen wurde, einen Hinweis zur Beschaffungspolitik (PPN) :Need to ensure that bodies allowed to use frameworks are adequately identified and clarification is issued if necessary.” PPN werden an alle öffentlichen Auftraggeber vergeben, und alle Behörden sollen ihren Anforderungen entsprechen, aber häufig erreichen die Informationen nicht das Personal an der Front, das diese Verträge aufstellt. Kann dieses Gebäude im Rahmen des ursprünglichen Rahmens beschafft werden, ohne dass eine neue Mitteilung des Amtsblatts der Europäischen Union erforderlich ist, wenn die Rahmenvereinbarung für eine Bildungsbehörde im Amtsblatt der Europäischen Union für einen bestimmten Betrag ausgeschrieben wurde und eine Schule ein neues Gebäude beschaffen möchte, dessen Wert weit über dem in der ursprünglichen Bekanntmachung des Amtsblatts der Europäischen Union liegt, oder? Eine Rahmenvereinbarung legt die Bedingungen fest, unter denen bestimmte Käufe (Call-offs) während der gesamten Laufzeit dieses Abkommens getätigt werden können. In den meisten Fällen ist eine Rahmenvereinbarung selbst kein Vertrag, sondern erst bei einem bestimmten Kauf, d.h. einem Abrufvertrag, wird ein Vertrag geschlossen. Wir gehen in die letzten 18 Monate eines Beratungsrahmens, und bei der Überprüfung des Prozesses und mit Blick auf die Zukunft wollen wir nicht die gleichen Fehler wiederholen. Ich arbeite für ein Unternehmen, das gerade von einer Regierungsbehörde als einziger Dienstleister einen großen Rahmenvertrag erhalten hat.